Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

24.03.2020

Aktuelle Meldung: Auswirkungen der Corona-Epidemie auf PMS KIDS

Wie viele andere Lebensbereiche wirkt sich die aktuelle Corona-Epidemie auch auf unser Forschungsprojekt PMS KIDS aus. Wir bemühen uns, die Studie so gut wie möglich fortzuführen.

Die Stottertherapien, die im Rahmen von PMS KIDS durchgeführt werden, werden derzeit vereinzelt unterbrochen (aufgrund von Praxisschließungen oder Entscheidung der Eltern), jedoch zum größten Teil durch Tele-Therapien ersetzt. Dies wurde vom GKV-Spitzenverband vorläufig bis zum 30.04.2020 als abrechenbare Leistung genehmigt. Wir möchten ausdrücklich allen Kollegen vor Ort danken, dass sie versuchen, über digitale Angebote diese schwierige Zeit zu überbrücken!
Studienmessungen vor Ort können wir bis auf weiteres nicht durchführen. Wir haben uns jedoch entschieden, die Messungen bis auf weiteres durch Videokonferenzen zu ersetzen, die entweder aus der sprachtherapeutischen Praxis oder von zu Hause geführt werden können. Die von uns gewählte Anwendung CYPH ist einfach zu bedienen, kostenlos und genügt unseren hohen Datenschutzanforderungen. Alle Eltern, die dies betrifft, werden umfangreich aufgeklärt und eine „Online-Studienmessung“ erfolgt nur, wenn Eltern und Kind hiermit einverstanden sind.
Wir wünschen allen TherapeutInnen, Eltern und Kindern die an PMS KIDS beteiligt sind, viel Gesundheit und ein gutes Durchhaltevermögen in dieser schwierigen Zeit!

zurück zu Aktuelles